Informationsgespräch

Allgemeiner Termin für Interessierte“ in der integrativmedizinischen Sprechstunde

 

Bei generellem Interesse an:

  • der Integrativen Medizin,
  • Mind & Body Medizin (Ganzheitliche Medizin),
  • Ernährungsmedizin,
  • Stress- und Entspannungsmedizin,
  • Komplementärmedizin,
  • integrativer Präventivmedizin,
  • Naturheilkunde.

 

Vereinbaren Sie bitte ein einstündiges ärztliches Informationsgespräch mit uns. Hierbei können wir auf Ihre individuellen Anliegen oder Ihr Krankheitsbild fachspezifisch eingehen und Ihnen persönliche Empfehlungen und Informationen geben.

 

Zeitlicher Ablauf:

Ein Termin in der IM-Sprechstunde (ca. 1 Std.)

  • Informationsgespräch mit Frau Dr. med. Angeli Neter

 

Für das Ayurveda und die Traditionelle Tibetische Medizin vereinbaren Sie bitte den „Termin für Interessierte“ in der fernöstlichen Sprechstunde.

 

„Termin für Interessierte“ in der fernöstlichen Sprechstunde

 

Bei Interesse an unseren Fachsprechstunden

  • Ayurveda (Dhyana-Ayurveda) und
  • Traditioneller Tibetischer Medizin

vereinbaren Sie bitte ein einstündiges ärztliches Informationsgespräch zur fernöstlichen Medizin (Ayurveda, Traditionelle Tibetische Medizin) mit uns. Die Vorgehensweise hierbei unterscheidet sich von dem allgemeinen „Termin für Interessierte“ dadurch, dass zusätzlich zum Gespräch eine orientierende, spezielle Diagnostik möglich ist. Hierbei können wir auf Ihre individuellen Anliegen oder Ihr Krankheitsbild fachspezifisch eingehen und Ihnen persönliche Empfehlungen und Informationen geben.

 

Zeitlicher Ablauf:

Ein Termin in der fernöstlichen Sprechstunde (ca. 1 Std.)

  • Informationsgespräch mit Frau Dr. med. Angeli Neter

 

Kosten für Informationsgespräche

Die Kosten für das ärztliche Informationsgespräch werden über die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet.

  1. „Allgemeiner Termin für Interessierte“ in der integrativmedizinischen Sprechstunde

Die ärztliche Leistung für den „Allgemeinen Termin für Interessierte“ wird von der privaten Versicherungen getragen.

  1. Termin für Interessierte“ in der fernöstlichen Sprechstunde

Die ärztliche Leistung für den „Termin für Interessierte“ in der fernöstlichen Sprechstunde wird nur in besonderen Fällen bei Krankheit und Erfordernis von der privaten Versicherungen getragen.

Teilen kann so einfach sein...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Email this to someone
email
Print this page
Print